• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Gesprächsorientierter Prozess in einer Zeit der Veränderung.

Gilt es eine schwierige Situation zu meistern? Oder eine belastende Erfahrung zu verarbeiten?
Gegebenes zunächst hinzunehmen, um dann eine „annehmbare Lösung“ zu finden?
Oder möchten Sie neue Wege in Ihrem Leben einschlagen?


Gerne biete ich Ihnen zeitnah in einem geschützten Rahmen mit professioneller Unterstützung die Möglichkeit, sich der Dinge anzunehmen. Mein Vorgehen ist dabei so individuell wie Sie es sind. Ein empathisches Gespräch auf Augenhöhe von Mensch zu Mensch unter Einbezug Ihrer Erfahrungen liegt mir dabei am Herzen.

Ein positives Menschenbild gemäß der wertschätzenden Gesprächsführung nach C. Rogers & M. Rosenberg bildet dabei die Basis für ein einfühlendes und akzeptierendes Verstehen dessen, was ist. Psychotherapie ist ein Prozess, in dem Perle für Perle eine Kette aufgezogen wird und hierbei etwas Neues entstehen darf. In der Einzelsitzung bündele ich dabei Methoden aus zahlreichen Ausbildungen in Kombination mit eigenen Erfahrungen.

Hinterfragen Sie evtl. Ihre derzeitige Lebenssituation? Besteht der Wunsch, wieder mehr Lebensfreude und -qualität zu entwickeln?

Wie finden - und vor allem halten - Sie eine gesunde Balance? Wo stehen Sie im Hier und Jetzt? Welche Werte sind Ihnen wichtig? Finden Ihre Wünsche und Bedürfnisse dabei Berücksichtigung? Nutzen Sie Ihr Potential? Veränderung beginnt immer an "Ort & Stelle" - nicht im Außen!


Es obliegt unserem freien Willen, ob wir weiterhin nach unseren bisherigen Vorstellungen, die uns eine vermeintliche Sicherheit bescheren, unser Leben gestalten möchten. Oder ob wir Schritt für Schritt im liebevollem Umgang mit uns Veränderung geschehen lassen. Wir haben im Leben immer die Wahl.


Ich unterstütze Sie mit Freude dabei, Vertrauen zu entwickeln und Ihre Individualität zu entfalten. Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt zu mir auf, falls Sie noch Fragen an mich haben. Gewinnen Sie in einem Erstgespräch einen Eindruck, ob Sie - mit dem, was Ihnen am Herzen liegt - bei mir richtig sind. Seien Sie es sich wert!


Die schlechte Nachricht: Eine gute Zeit fällt nicht immer einfach vom Himmel.
Die gute Nachricht: Wir können sie selber erschaffen, denn sie liegt bereits in uns.


Psychotherapeutische Entwicklung (Körper-Geist-Seele-Einheit).

Seitdem Sigmund Freud das Psychische im Menschen als eigenständigen Bereich in der Medizin etabliert hat, ist bekannt, dass der Mensch nicht nur körperlich, sondern auch seelisch aus dem Gleichgewicht geraten kann. Als Therapie für die "seelische Gesundung" gibt es verschiedene Verfahren, die auf "tieferen" Ebenen nachhaltig wirken und das Wohlbefinden auf allen Ebenen des menschlichen Empfindens begünstigen.

Gesundheit ist auch die Fähigkeit der Selbstregulation.

Der feinfühlige Umgang mit unserem Körper ist ein großartiges Geschenk. Behutsame Körperarbeit ist daher eine wunderbare Unterstützung, wenn es darum geht, wieder mit uns in Beziehung zu treten. Eine heilsame Tiefenentspannung mit sanften Berührungen kann als "Einladung" verstanden werden, uns neu zu begegnen. Mit dem Ziel, unsere Sinne und die eigene Wahrnehmung zu schärfen und sich ganz präsent im Körper zu spüren ohne etwas verändern zu wollen. Denn so wie es gerade ist, ist es völlig in Ordnung.


„Meine Sehnsucht ist groß, einfach DA SEIN zu können.
Kostbar und voll innerer Lebenskraft sind jene Momente,
in denen ich nichts tun muss und nicht getrieben werde.
Heilsam und voll von nährendem Selbstvertrauen sind jene Stunden,
in denen es genügt, gegenwärtig zu sein, gesammelt im Augenblick,
befreit zum achtsamen Innehalten.“
Zitat Pierre Stutz


Es ist mir ein Anliegen, Ihnen in einer Heilentspannung ein neues Gespür für Ihren Körper zu vermitteln und bei Bedarf mit einem therapeutischen Gespräch abzurunden. So wie es sich für Sie gut und richtig anfühlt. Mit der Gesprächsführung nach C. Rogers ergänzt durch die "Herzenssprache" nach M. Rosenberg unterstütze ich Sie als Heilpraktikerin (Fachgebiet Psychotherapie) professionell, um Themen anzuschauen, die aus dem Gleichgewicht geraten sind. Diese Veränderungswünsche werden häufig erst durch eigene Körpererfahrungen spür- und sichtbar. Eine Heilentspannung kann jedoch auch eine wunderbare Reise sein, in der Sie bei sich ankommen und Kraft für den Alltag "tanken".

Gerne möchte ich Sie ein Stück auf Ihrem ganz persönlichen Weg begleiten!


Meine Angebote




Unser Leben mit dem Aspekt der Salutogenese bereichern.

Salutogenese (lat. salus = Gesundheit/Wohlbefinden) und -genese (Entstehung)


Salutogenese ist die Wissenschaft der Entstehung sowie Erhaltung von Gesundheit. Der Blick wird gezielt auf das heil sein gerichtet. Die Pathogenese hingegen, die unverzichtbare medizinische Sicht, legt den Fokus auf die Analyse und die Diagnostik von Krankheiten d.h. Störungen in den normalen körperlichen oder seelischen Vorgängen mit dem Gefühl von Unwohlsein.

Nach dem Salutogenese-Modell ist die Gesundheit nicht als Zustand sondern als fortlaufender Prozess zu verstehen. Somit haben wir selbst einen entscheidenden Einfluss auf unseren Gesundheitserhalt. Mit einem mitfühlenden Hinschauen und -spüren mit Fragen wie "Was fühlt es eigentlich in mir?" oder "Wie geht es mir wirklich, wenn ich zur Ruhe komme?" können hilfreich sein, um unseren Körper wahrzunehmen. Alles mit Achtsamkeit für das, was sich gut anfühlt und dem eigenen Wohlbefinden dient. Oft sind es die kleinen Veränderungen unserer Gewohnheiten, die wirkungsvolle und lohnenswerte Effekte zeigen.

Sprichwörtlich heilsam ist es, den Lebensprozess liebevoll zu betrachten und positiv Einfluss zu nehmen, um bestenfalls "einen Schritt voraus zu sein", d.h. zu erkennen das sich etwas nicht "richtig" anfühlt und zwar bevor sich der Körper durch (s)eine Symtomatik bemerkbar macht. Eng verbunden mit der Salutogenese ist der Kohärenzsinn (lat. cohaerere = zusammenhängen), welcher drei Aspekte beinhaltet:
Dementsprechend geht es um das subjektive Empfinden und das Gefühl der Selbstwirksamkeit sowie der eigenen Deutung im Leben. Die Ergänzung bzw. Fortsetzung des Kohärenzgefühls ist die Resilienz. Damit ist die Fähigkeit gemeint, auch nach einer Krisensituation oder eines "Schicksalsschlages", wieder aufzustehen und neues Vertrauen in den Fluss des Lebens zu entwickeln.